AGB

Home AGB

Für firmeninterne Wochenend-Seminare

Anmeldung
Grundsätzlich schriftlich. Die Anmeldungen werden schriftlich bestätigt und somit verbindlich.
Stornierung
Grundsätzlich schriftlich, es gelten folgende Stornosätze:
  • Bei Stornierung bis zu 8 Wochen vor Seminarbeginn: keine Stornospesen
  • Bei Stornierung bis zu 6 Wochen vor Seminarbeginn: 10% des Seminarpreises
  • Bei Stornierung bis zu 4 Wochen vor Seminarbeginn: 30% des Seminarpreises
  • Bei Stornierung bis zu 2 Wochen vor Seminarbeginn: 50% des Seminarpreises
  • Bei Stornierung danach bzw. bei Nichterscheinen: voller Seminarpreis
Stornokosten für das Seminarhotel bzw. Seminarraum sind von den Teilnehmern bzw. vom buchenden Unternehmen zu tragen. Sollte der stornierte Termin von einem anderen Auftraggeber wahrgenommen werden, fällt kein Honorar an.
Wenn der Auftraggeber einen für mich passenden Ersatztermin anbietet, fällt ebenso kein Honorar an. Dies ist jedoch im Einzelfall von mir unter Berücksichtigung berechtigter Interessen des Auftragsgebers zu entscheiden.
Rechnung / Preise
Meine Rechnungen sind sofort nach Rechnungslegung ohne Abzüge zahlbar. Alle Preise sind exklusive 20% Umsatzsteuer. Es besteht kein Anspruch auf Ersatz von Reise- und/oder Übernachtungskosten sowie Arbeitsausfall. Bei Seminaren außerhalb Österreichs benötige ich 7 Tage vor Seminarbeginn eine Anzahlung von 50% des Seminarpreises.
Haftung
Meine Seminarunterlagen dürfen nicht – auch nicht auszugsweise – vervielfältigt werden. Bei Zuwiderhandlung behalte ich mir Schadenersatzforderungen vor. Bei Ausfall eines Seminars durch höhere Gewalt oder Unmöglichkeit (z.B. Krankheut des Trainers) bzw. Absage aus organisatorischen Gründen besteht kein Anspruch auf Durchführung des Seminars sowie kein Anspruch auf Ersatz von Reise-, Übernachtungskosten sowie Arbeitsausfall.
Teilnehmerzahl und Mindestdauer
Bei meinen internen Seminaren akzeptiere ich maximal 12 Teilnehmer. Sollte die gebuchte Seminardauer nicht der Normaldauer eines Seminars entsprechen, weise ich ausdrücklich darauf hin, dass die Seminarinhalte entsprechend gekürzt sind.
Seminarnachweis und Seminarunterlagen
Jeder Teilnehmer erhält am Ende des Seminars einen Nachweis für die erfolgreiche Kursteilnahme. Jeder Teilnehmer erhält Seminarunterlagen. Das Copyright an diesen Unterlagen verbleibt beim Veranstalter. Die Vervielfältigung (auch auszugsweise) ist nur mit meiner ausdrücklichen Genehmigung erlaubt.
Änderungen
Ich behalte mir Änderung von Referenten, Kurstagen, Terminen, Beginnzeiten und Veranstaltungsorten vor.
Gerichtsstand
Gerichtsstand ist Baden.

Für offene Wochenend-Seminare

Anmeldung
Anmeldungen müssen grundsätzlich schriftlich erfolgen (mit meinem Anmeldeformular oder per eMail). Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs angenommen und schriftlich bestätigt.
Stornierung
Grundsätzlich schriftlich, es gelten folgende Stornosätze:
  • Bei Stornierung bis zu 6 Wochen vor Seminarbeginn: keine Stornospesen
  • Bei Stornierung bis zu 4 Wochen vor Seminarbeginn: 30% des Seminarpreises
  • Bei Stornierung bis zu 2 Wochen vor Seminarbeginn: 50% des Seminarpreises
  • Bei Stornierung danach bzw. bei Nichterscheinen: voller Seminarpreis
  • Stornokosten für das Seminarhotelzimmer sind von den Teilnehmern bzw. vom buchenden Unternehmen zu tragen.
  • Sollten Sie einen Ersatzteilnehmer stellen, entfallen die Stornogebühren.
Rechnung / Preise
Meine Rechnungen sind sofort nach Rechnungslegung ohne Abzüge zahlbar. Sollte die Teilnahmegebühr bei Seminarbeginn nicht bei uns einbezahlt worden sein, behalte ich mir das Recht vor, den Teilnehmer von der Kursteilnahme auszuschließen. In diesem Fall wird ein Schadenersatz in der Höhe von 50% der Seminargebühr verrechnet. Es besteht kein Anspruch auf Ersatz von Reise- und/oder Übernachtungskosten sowie Arbeitsausfall. Alle Preise sind exklusive 20% Umsatzsteuer. Bei Teilnahme von 3 Personen eines Unternehmens an einem Seminar gewähre ich 20% Teamermäßigung.
Haftung
Meine Seminarunterlagen dürfen nicht – auch nicht auszugsweise – vervielfältigt werden. Bei Zuwiderhandlung behalte ich mir Schadenersatzforderungen vor. Bei Ausfall eines Seminars durch höhere Gewalt oder Unmöglichkeit (z.B. Krankheut des Trainers) bzw. Absage aus organisatorischen Gründen (u.a. zu geringe Teilnehmerzahl) besteht kein Anspruch auf Durchführung des Seminars sowie kein Anspruch auf Ersatz von Reise-, Übernachtungskosten sowie Arbeitsausfall.
Teilnehmerzahl und Mindestdauer
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl besteht kein Anspruch auf Durchführung des Seminars. Sie werden in diesem Fall bis spätestens 1 Woche vor Seminarbeginn in Kenntnis gesetzt und sind berechtigt, dieses Seminar zu einem anderen Termin zu besuchen. Sollte Ihnen dies nicht möglich sein, erhalten Sie Ihre Seminargebühr in voller Höhe refundiert. Es besteht kein Anspruch auf Ersatz von Reise- und/oder Übernachtungskosten sowie Arbeitsausfall.
Seminarnachweis und Seminarunterlagen
Jeder Teilnehmer erhält am Ende des Seminars einen Nachweis für die erfolgreiche Kursteilnahme. Jeder Teilnehmer erhält Seminarunterlagen. Das Copyright an diesen Unterlagen verbleibt beim Veranstalter. Die Vervielfältigung (auch auszugsweise) ist nur mit meiner ausdrücklichen Genehmigung erlaubt.
Änderungen
Ich behalte mir Änderung von Referenten, Kurstagen, Terminen, Beginnzeiten und Veranstaltungsorten vor. Die Teilnehmer werden rechtzeitig in Kenntnis gesetzt.
Gerichtsstand
Gerichtsstand ist Baden.